Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein Marathon in Wien
#1
Geplant dieses Jahr 2 Marathons mit diversen Halbmarathons.

Dieser Bericht enstand nach dem Lauf in Wien - mein erster Marathon in dem Jahr 2018.
Ich möchte auf diesen Weg Eindrücke, Erfahrungen usw. weiter vermitteln.
Auch das Training was als Vorbereitung zum erfolgreichen Marathon nötig ist soll hier nicht zu kurz kommen.
Im Abschluss dann auch meine Urkunde, den Marathon den ich in Wien bei 30 Grad Wärme absolviert habe.

Es war nicht mein erster Marathon. Das Laufen im allgmemein ist zur einer Leidenschaft geworden.
Am liebsten laufe ich morgens vor der Arbeit, morgens wenn alles wach wird.
Auch in der Gruppe macht das Laufen Spass, in einer Lauftreff Gruppe.

Zum Marathontraining muss man diverse male an seine Grenzen gehen. Sei es durch das Tempo, sei es die Entfernung, oder aber zum austesten der Ernährung. Ich habe oft meine Grenzen erreicht, aber das ist das Ziel des Trainings.

Die Belohnung ist der absolvierte Maraathon. Die Eindrücke, die Emotionen für diesen einen Tag.
Es ging über die Daunaubrücke vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten, zum Prater vorbei an viele Zuschauern die einen anfeuern.
Laut Statistik waren insgesamt 41949 Läufer an den Srart mit den verschiedenen Distanzen wie 10, Halbmarahon 21,1 km sowie der Distanz von 42,195 km.

Ein Marathon - Training dauert über 1 Jahr. Am Anfang jeden Trainings stehen erst einmal Ausdauer, den auch 30 min. durchlaufen sind eine Herausforderung. Die Zeiten werden immer weiter kontrolliert erhöht mirt den diversen Lauf /- Stabillitätstrainingseinheiten.

Die verschiedenen Trainingseinheiten beiinhalten einen Dauerlauf, also konstantes Tempo einhalten.
Intervalltrainingseinheiten wie 1 Km im Sprinttempo und 1 km wieder langsamer und dass mit Wiederholugen von min. 4-5 in einer Laufeinheit. Und das Fahrtenspiel nicht zu vergessen, 25 sec. extrem Beschleinigen z.B. und dann wieder langsamer um den Puls kontrollieren zu können.

Am Wochenende sind bei mir immer die langen Läufe dran gewesen, Distanzen bis über 30 km.
Immer unter Berücksichtigung von Regeneration.

Bei Fragen spricht mich einfach an.

Euer Trainer Jörg


Angehängte Dateien
.pdf   Urkunde.pdf (Größe: 257.12 KB / Downloads: 1)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste